Ihr Warenkorb ist leer.

Rahel Villinger

Rahel Villinger ist Oberassistentin am Seminar für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
der Universität Zürich. Sie ist seit 2019 wissenschaftliche Assistentin für Neure Deutsche Literaturwissenschaft am Deutschen Seminar der Universität Basel und Mitglied des Zentrums für die Theorie und Geschichte des Bildes. Sie forscht zur Ästhetik, Poetik, Literatur- und Bildtheorie, Frühromantik und zum Nachleben der Romantik sowie zur Form- und Gattungstheorie.

Bücher von Rahel Villinger:

Kant und die Imagination der Tiere
Kant und die Imagination der Tiere

232 S., brosch.
ISBN 978-3-8353-9115-4 (2019)
€ 28,00 (D) | € 28,80 (A)


Eine Übersicht unserer Autorinnen und Autoren finden Sie hier.